Kontakt

Existenzgründer

CE - Center für Existenzgründer

Die Aktivierungsmaßnahme richtet sich an Personen, die derzeit arbeitslos sind und eine Existenzgründung planen. Hier unterstützen wir den Entscheidungsprozess mit einer betriebswirtschaftlichen Analyse und Bestandsaufnahme des Gründungsvorhabens. Wir optimieren die betriebswirtschaftlichen Bereiche, wie bspw. Werbung, Kostenrechnung oder Akquise und helfen durch ein entsprechendes Coaching Defizite in der Unternehmensführung abzubauen.

Zielgerichtete Beratung

IST-Analyse der aktuellen individuellen Situation
Gründungsberatung und Einstieg in den Gründungsprozess
Optimierung der betriebswirtschaftlichen Prozesse
Ist eine dauerhafte Tragfähigkeit nicht gegeben oder kann dies nicht erreicht werden, helfen wir bei der Suche nach neuen Perspektiven und dem Einstieg in eine Erwerbstätigkeit.
Fachliche und persönliche Beratung durch erfahrene Berater, die auf kleinere Betriebe spezialisiert sind.

Modul 1: Bestandsaufnahme, Analyse und Prüfung des Gründungsvorhabens bzw. der Selbstständigkeit im Nebenerwerb
persönliche Voraussetzungen
räumlich-unternehmerische Situation
betriebswirtschaftliche Situation

Modul 2: Begleitung des Gründungsprozesses: Optimierung der Unternehmensabläufe
Bedarfsorientierte Begleitung
Hilfe zur Selbsthilfe
Heranbildung einer dauerhaften Tragfähigkeit
Motivationsarbeit
Unternehmenskonzept anpassen

Modul 3: Neuausrichtung oder Aufgabe der Planungen zur Selbstständigkeit
intensive Begleitung und Unterstützung
Unterstützung bei der Entwicklung von aussichtsreichen alternativen Erwerbsmöglichkeiten
Entwurf einer soliden Lebensperspektive

Modul 4: Vorbereitung: Die ersten 100 Tage der Existenzgründung bzw. Optimierung der Selbstständigkeit im Nebenerwerb
Vorbereitung auf "den Ernstfall"

Modul 5: Informationsmodul
Erwerb von Grundkenntnissen, die für eine Unternehmensgründung unabdingbar sind.